***  Autoren live: Judith Reusch zu Gast!  ***     
     ***  Vorverkauf läuft für "Spitz & Stumpf"  ***     
     ***  Ab sofort drei Tonieboxen zur Ausleihe!  ***     
 
Link verschicken   Drucken
 

Autoren live: Judith Reusch zu Gast!

30.09.2018
Judith Reusch liest aus
"Anna. Buch der Wörter"


am Dienstag, 13. November um 19 Uhr
im Veranstaltungsraum der Gemeindebibliothek!
 
Kartentelefon: 06224 - 933230
 
Polen 1981: Ania ist acht Jahre alt, als sie morgens in ihrem Zuhause nur die Großmutter vorfindet. Ihre Mutter Theresa hat sie und ihre Schwester in Polen allein zurückgelassen und ist ihrem vorher geflohenen Ehemann nach Deutschland gefolgt.
Ania bleibt bei ihren Großeltern und rettet sich in der folgenden, chaotischen Zeit in eine Welt der scheinbaren Ordnung, indem sie sich ein Buch der Wörter erstellt. Darin versucht sie, alle für sie nicht begreifbaren Begebenheiten wie in einem Lexikon aufzulisten und zu erklären.
Die anfangs nur auf wenige Wochen hin geplante Trennung der Familie dauert fast ein Jahr an, da in der Zwischenzeit in Polen der Kriegszustand ausgerufen wird und alle Ausreisen damit verhindert werden.

Als nach einem Jahr endlich auch beide Kinder außer Landes gelassen werden, gelangen sie in Deutschland in eine vollkommen neue Welt, in der das von Ania aufgesetzte Buch der Wörter keinen Nutzen mehr bringt, da dem kleinen Mädchen die polnische Sprache abhandenkommt. Alles ist anders, aus Ania ist eine Anna geworden, und diese muss neue Wörter lernen, ein neues Buch er- stellen, in welchem sie die unbekannte Welt zu begreifen lernt...

 

Dr. Judith Reusch
wurde im Juni 1973 in Polen geboren. 
Im Zuge der sich zuspitzenden politischen Lage wanderte sie 1982 nach Deutschland aus.
Nach dem Abitur begann sie mit einem Studium der Germanistik, Politikwissenschaft und Philosophie an der Universität Stuttgart, das sie mit einer Promotion über "Zeitstrukturen in Goethes Wahlverwandtschaften" abschloss.

Die Autorin lebt mit ihrem Mann und den beiden Töchtern in Waiblingen und arbeitet als freie Dozentin für Deutsch. "Anna. Buch der Wörter" ist ihr erster Roman.

 

 

Foto: Foto: (c) Thomas Elbe

Kontakt
 

Gemeindebibliothek Sandhausen

Friedrich-Ebert-Schulzentrum
Eingang Büchertstraße
69207 Sandhausen

Tel.: 06224 / 9332-30

 
 
Kalender
 
 
 
 
Schriftgrad:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten