***  nächster offener Samstag: 26. Januar 2019  ***     
     ***  Kennen Sie die Tonies?  ***     
 
Link verschicken   Drucken
 

Premierenlesung mit Jörg Böhm: "Und ewig sollst du schweigen" - Emma Hansens 5. Fall

13.03.2019 um 19:30 Uhr

Blut in den Dünen!

Mörderischer März in Sandhausen

 

DU BIST JUNG…

DU BIST SCHÖN…

UND AUF DICH WARTET DER TOD…

 

Ein abgelegener See in der Pfalz. Ein versenktes Auto. Auf dem Fahrersitz eine grausam entstellte Frauenleiche – die Haare verbrannt, die Zähne gezogen, das Gesicht zertrümmert. Als Emma Hansen übernehmen soll, ahnt sie noch nicht, dass dieser Fall persönlich wird. Denn die Tote kümmerte sich als Kindergärtnerin auch um Emmas Sohn Luiz. Wie sich herausstellt, führte Josephine „Josy“ Neufeld ein geheimes Doppelleben. Musste sie deshalb sterben? Oder ist sie einem Serientäter in die Hände gefallen, der seinen Opfern ihre Schönheit rauben will? Schon einmal ist eine junge Frau auf grausame Weise ermordet worden. Und der Täter ist bis heute nicht gefasst...

 

Jörg Böhm wurde als bester Nachwuchsautor für seinen ersten Krimi „Und nie sollst du vergessen sein“ mit dem Krimi-Award „Black Hat“ ausgezeichnet. Seit 2014 widmet er sich nur noch seinen schriftstellerischen Tätigkeiten. Neben den beiden Kreuzfahrtkrimis „Moffenkind“ und „Niemandsblut", die er exklusiv in Kooperation mit und für die Reederei AIDA Cruises geschrieben hat, erscheint nun Anfang März 2019 der 5. Krimi um seine dänisch-stämmige Kriminalhauptkommissarin Emma Hansen.

Vorverkauf: 5 Euro

Achtung! Kombiticket möglich:

3 Autoren erleben - aber nur 2 bezahlen:

nur 10 Euro für alle 3 Lesungen im März!

Kartentelefon: 06224 / 9332-30

 
 

Veranstalter

Gemeindebibliothek Sandhausen

Büchertstraße 36
69207 Sandhausen

www.bibliothek-sandhausen.de

 

Weiterführende Links

Homepage Jörg Böhm
 
Kontakt
 

Gemeindebibliothek Sandhausen

Friedrich-Ebert-Schulzentrum
Eingang Büchertstraße
69207 Sandhausen

Tel.: 06224 / 9332-30

 
 
Kalender
 

Nächste Veranstaltungen:

22.01.2019 - 16:00 Uhr
 
25.01.2019 - 19:30 Uhr
 
29.01.2019 - 16:00 Uhr
 
 
 
 
Schriftgrad:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten